Über mich


Das Leben an sich. Darum geht es mir. Gesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft, Bildung - für mich ist Journalismus deshalb ein Traumberuf, weil ich mich nicht spezialisieren muss, sondern über alles schreiben kann. Über Menschen und ihre Geschichten ebenso wie über komplexe Zusammenhänge: Dank meines Medizinstudiums kenne ich mich im Feld Wissenschaft ausgezeichnet aus, in den Künsten und den Sozial- und Geisteswissenschaften habe ich durch mein breit gefächertes Interesse über die Jahre Erfahrung und Wissen gewonnen. Das journalistische Handwerk lernte ich an der Deutschen Journalistenschule in München. Ob Reportage, Porträt, Essay, Feature, Glosse oder andere Stilformen: Meine Texte sind Geschichten, die so erzählt sind, dass es Menschen bewegt und interessiert.


 DSC_0126
Lebenslauf:
1979: Geboren in Wiesbaden
2000 bis 2006: Medizinstudium in Mainz mit Studienaufenthalten in Pretoria, Valencia und New York; Abschluss mit Promotion.
2007: Studium der Philosophie, Literaturwissenschaft und Politikwissenschaft in Mainz für zwei Semester
2008: Besuch der Deutschen Journalistenschule in München und der Ludwig-Maximilians-Universität München
2010 bis heute: Arbeit als freier Journalist, unter anderem für DIE ZEIT (mehr als 150 veröffentlichte Texte), GEO und die Süddeutsche Zeitung.
Einen kompletten Lebenslauf schicke ich gerne auf Anfrage.


Ich arbeite regelmäßig in der ZEIT-Redaktion (mehr als 150 Artikel in der ZEIT) und produziere dort auch. Ich habe mehrere Jahre Blattmacherpraxis und konzeptionelle Erfahrung.

Zudem habe ich umfassende Erfahrung im Bereich Magazinentwicklung, unter anderem habe ich die Magazinreihe ZEIT WISSEN SAISON mitentwickelt.